Datenschutzbestimmungen


Die Website-Betreiber nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Einklang mit den geltenden Datenschutzgesetzen, insbesondere der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Datenschutzgesetz (DSG).

VERantwortlicher

Verantwortlich für die Verarbeitung von anonymisierten und Ihrer personenbezogenen Daten ist
Plutzer GmbH.
Schrankgasse 2
1070 Wien
Tel.: +43 1 526 12 15
Email: lokal@plutzerbraeu.at
Firmenbuch: FN 488479b UID: ATU
Bitte lesen Sie diese Erklärung sorgfältig vor Verwendung der Website, da hier erläutert wird, wie wir anonymisierte und personenbezogene Daten sammeln, verarbeiten bzw. speichern.

arten der verarbeiteten daten

Ziel ist es anonymisierte Daten zu sammeln um den wirtschaftlichen Zweck unserer Unternehmens Grundlage für Analyse der Nutzung sowie Verbesserung und Sicherung der Performance unserer Websitezu liefern, natürlich ist es auch in einigen Bereichen notwendig personenbezogene Daten zu erfassen.

Wir verarbeiten personenbezogene Daten ausschließlich zu den folgenden Zwecken:
a) Kommunikation und Aufzeichnung zu Reservierungsanfragen über unsere Website;
b) Zusendung unserer Marketing - Newslettern, Informationen zu Menü und Tagesteller
c) Durchsetzung von oder Verteidigung gegen Rechtsansprüche
d) Einhaltung von Aufzeichnungs-, Auskunfts- und Meldepflichten, soweit gesetzlich erforderlich.

Jeder Zugriff auf unsere Internetseite und jeder Abruf einer auf dieser Website hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum, Uhrzeit, Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Web-browser, anfragende Domain, IP Adresse des anfragenden Computers, Suchwörter. Die vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Website werden gelöscht, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Die Erhebung der vorstehenden Daten zur Bereitstellung unserer Webseite und die Speicherung dieser Daten in Logfiles ist für den Betrieb unserer Website zwingend erforderlich. Es besteht keine Widerspruchsmöglichkeit.

Wir verarbeiten und speichern sämtliche personenbezogenen Daten, die Sie uns im Rahmen von E-Mail-Anfragen oder Reservierungen übermitteln (z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, etc.) zur Durchführung der von Ihnen gewünschten Kontaktaufnahme sowie zur weiteren Pflege von Kundenbeziehungen. Diese Daten werden bis auf Ihren schriftlichen Antrag zur Löschung gespeichert. Weitergehende personenbezogene Daten werden nur dann erfasst, wenn Sie Angaben freiwillig, im Rahmen einer Anfrage oder Registrierung oder zum Abschluss eines Vertrages oder über die Einstellungen ihres Browsers tätigen. Sollten wir Daten an externe Dienstleister weitergeben, so werden technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, die gewährleisten, dass die Weitergabe im Einklang mit den gesetzlichen Bestimmungen des Datenschutzes erfolgt. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen von §8 DSG, §96 TKG.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit, Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten, über die Herkunft der Daten, die Empfänger und über den Zweck der Speicherung dieser Daten zu verlangen. Darüber hinaus haben Sie nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen ein Recht auf Berichtigung, Sperrung bzw. Löschung Ihrer Daten. Kontaktieren Sie uns dazu hier via Email.
Webnutzungsdaten werden an unsere Dienstleister im Rahmen eines definierten Auftrags weitergegeben bzw. überlassen. Dienstleister, denen wir Daten zur Erfüllung von Aufträgen überlassen, sind zur rechtmäßigen und sicheren Datenverwendung verpflichtet. Diese Daten dürfen nur im Rahmen des ihm erteilten Auftrages verwendet werden und es werden alle erforderlichen Datensicherheitsmaßnahmen getroffen. 

Verarbeitung besonderer Kategorien von Daten (Art. 9 Abs. 1 DSGVO)

Es werden keine besonderen Kategorien von Daten verarbeitet.

Kategorien der von der Verarbeitung betroffenen Personen

• Kunden / Interessenten / Lieferanten.
• Besucher und Nutzer des Onlineangebotes.
Nachfolgend bezeichnen wir die betroffenen Personen zusammenfassend auch als „Nutzer“.

 Zweck der Verarbeitung

• Zurverfügungstellung des Onlineangebotes, seiner Inhalte und Funktionen.
• Erbringung vertraglicher Leistungen, Service und Kundenpflege.
• Beantwortung von Kontaktanfragen und Kommunikation mit Nutzern.
• Marketing, Werbung und Marktforschung.
• Sicherheitsmaßnahmen.
• Gutscheinverkauf